Softwarefehler

oder Anwenderfehler? Das herauszubekommen und gerichtsfest darzustellen, kann ganz schön schwierig sein. Aber hier kann ich Ihnen mit meinen langjährigen Erfahrungen als öffentlich bestellter und vereidigter EDV-Sachverständiger behilflich sein.

Weiterlesen...



Privatgutachten

Privatgutachten für Versicherungen und Unternehmen schaffen Anspruchsgrundlagen für Zivilstreitigkeiten. Gutachten von öffentlich bestellten und vereidigten EDV Sachverständigen garantieren Fachkompetenz und Unabhängigkeit.

Weiterlesen ... 



Gerichtsgutachten

Die entsprechende Bestellung des EDV Sachverständigen Brock erfolgt direkt durch das Gericht (bundesweiter Einsatz) oder durch die zuständige Staatsanwaltschaft. Bei Rechtsstreitigkeiten, bei selbständigen Beweisverfahren oder strafrechtlichen Untersuchungen arbeite ich parteineutral.

Weiterlesen ... 



Kritische Infrastrukturen

Ohne EDV/IT geht heute nichts mehr. Komplexe Geschäftsprozesse erfordern komplexe EDV/IT-Systeme. Hier helfe ich Ihnen bei der Entwicklung eines Informationssicherheits-Management-Systems ("IMS"). So haben Sie relevante Gefahren immer "auf dem Schirm".

Weiterlesen ... 

Mein guter Freund ... Google ... (2018)

Ein guer Freund ist immer da, wenn man ihn braucht. Aber ist er auch da, wenn man ihn mal nicht haben will? Wenn man mal irgendwo hinwill, wo man wirklich ganz alleine ist ...?

Nach einem Bericht der Webseite apnews.com speichert Google die Standortdaten auch dann, wenn Sie das explizit in Ihren Datenschutzeinstellungen verweigern.

In den meisten Fällen fragt Google im Voraus nach der Erlaubnis, um Ihre Standortinformationen zu verwenden. Eine Anwendung wie Google Maps erinnert Sie daran, dass Sie den Zugriff auf Ihre Standortdaten erlauben, wenn Sie ihn zum Navigieren verwenden. Wenn Sie damit einverstanden sind, Ihren Standort über die Zeit aufzeichnen zu lassen, zeigt Ihnen Google Maps diese Historie in einer "Zeitleiste" an, die Ihre täglichen Bewegungen abbildet.

Aber es gibt noch etliche andere Google-Dienste, die Ihren Standort aufzeichnen, obwohl Sie das in den Standorteinstellungen vielleicht deaktiviert haben. Sp speichert die Google Maps App einen Schnappschuss, wo Sie isch beim Öffnen der App gerade befunden haben. Auch Wetter-Apps machen ja dann besondern Sinn, wenn diese genau wissen, wo Sie isch gerade befinden.

Aber auch Suchen werden ausgewertet, die eigentlich ganr nichts mit dem Standort zu tun haben.

Sieht man die ganze Sache mal aus Googles-Sicht, dann sind Standortdaten der Anwender natürlich sehr wertvoll. Dann potentiell alle Geschäfte rund um den eigenen Standort würden natürlich gerne mit Werrbung auf sich aufmerksam machen, und wo Sie gerade eh schon fast im Laden sind ... bequemer geht´s doch nicht mehr ...

Um Google davon abzuhalten diese Standortmarkierungen zu speichern, können Anwender eine andere Einstellung deaktivieren, die nicht speziell auf Standortinformationen verweist. Diese Einstellung wird als "Web- und App-Aktivität" bezeichnet und ist standardmäßig aktiviert und speichert eine Vielzahl von Informationen aus Google-Anwendungen und Websites in Ihrem Google-Konto.

Wenn sie angehalten wird, verhindert sie, dass Aktivitäten auf einem beliebigen Gerät auf Ihrem Konto gespeichert werden. Wenn Sie jedoch "Web & App Activity" aktivieren und "Location History" deaktivieren, kann Google Ihre Bewegungen nicht zur "Timeline" hinzufügen, der Visualisierung Ihrer täglichen Reisen. Es stoppt nicht Googles Sammlung anderer Standortmarkierungen.


RSS - EDV Sachverständiger Brock aus Bochum (2019)

Der Verwendung von Cookies können Sie hier widersprechen. Wir verwenden allerdings überhaupt keine "Tracking-Cookies". Unsere Webseite verwendet aber "Session-Cookies", um bestimmte Einstellungen (z.B. die Einstellung einer Anzeige-Sprache) zu speichern. Wenn Sie das nicht wünschen, können Sie das in Ihrem Browser deaktivieren.