EDV-Sachverständiger Brock aus Bochum - Mehr iPhone Hacks, als je zuvor (2019)



Softwarefehler

oder Anwenderfehler? Das herauszubekommen und gerichtsfest darzustellen, kann ganz schön schwierig sein. Aber hier kann ich Ihnen mit meinen langjährigen Erfahrungen als öffentlich bestellter und vereidigter EDV-Sachverständiger behilflich sein.

Weiterlesen...



Privatgutachten

Privatgutachten für Versicherungen und Unternehmen schaffen Anspruchsgrundlagen für Zivilstreitigkeiten. Gutachten von öffentlich bestellten und vereidigten EDV Sachverständigen garantieren Fachkompentenz und Unabhängigkeit.

Weiterlesen ... 



Gerichtsgutachten

Die entsprechende Bestellung des EDV Sachverständigen Brock erfolgt direkt durch das Gericht (bundesweiter Einsatz) oder durch die zuständige Staatsanwaltschaft. Bei Rechtsstreitigkeiten, bei selbständigen Beweisverfahren oder strafrechtlichen Untersuchungen arbeite ich parteineutral.

Weiterlesen ... 



Kritische Infrastrukturen

Ohne EDV/IT geht heute nichts mehr. Komplexe Geschäftsprozesse erfordern komplexe EDV/IT-Systeme. Hier helfe ich Ihnen bei der Entwicklung eines Informationssicherheits-Management-Systems ("IMS"). So haben Sie relavante Gefahren immer "auf dem Schirm".

Weiterlesen ... 

Mehr iPhone Hacks, als je zuvor (2019)

Aktuell sind mehr iPhone-Hacks auf dem Markt, als je zuvor. Ende August hatte Google berichtet, dass über einen Zeitraum von 2 Jahren über manipulierte Webseiten iPhones (und andere auch) gehackt worden sind. Der Browser-Hack und der Hack über das iMessage-System scheinen aktuell "die Renner" zu sein. Die sogenannten "Bug-Bounty" Prämien, also die Preisgelder, die für das Finden einer Sicherheitslücke bezahlt werden, sind z.Zt. so hoch, dass wohl aktuell viele Sicherheitsforscher sich mit dem Thema iPhone-Security beschäftigen.

Auf der Webseite Zerodium.com wird eine Sicherheitslücken-Plattform betrieben. Dort kann man Sicherheitslücken kaufen und verkaufen. Das ist ein interessanter Ort, um Marktpreise für so etwas zu ermitteln. Am 3. September 2019 teilte Zerodium mit, dass es nun zum erstenmal passiert sei, dass für Android-Lücken mehr bezahlt worden ist, als für iPhone-Lücken. Wir reden hier über preisgelder von 2.5 Mio US Dollar.

Der EDV Sachverständige Brock meint: Es wird Zeit, dass Apple aufwacht und nicht nur bessere Kameras und buntere Rückseiten in seine Geräte einbaut, sondern das Sicherheitskonzept zum Hauptkaufargument macht.


RSS - EDV Sachverständiger Brock aus Bochum (2019)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Verwendung von Cookies kann jederzeit widersprochen werden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen