EDV-Sachverständiger Brock aus Bochum - Bussgeld-Praxis nach Einführung der Datenschutzgrundverordnung (2019)

Bussgeld-Praxis nach Einführung der Datenschutzgrundverordnung (2019)

Nach einem Bericht der Zeitschrift "Die Welt" haben die Bundesländer nach der Einführung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) am 18. Mai 2018 insgesamt Bussgelder in Höhe von knapp 500.00 EUR verhängt. Der höchste Betrag wurde in Baden-Württemberg verhängt. Dort waren Gesundheitsdaten im Internet veröffentlicht worden.

Der EDV Sachverständige Brock rät: Bringen Sie Ihre IT-Prozesse auf den Stand, damit Ihnen Bussgelder erspart bleiben.

RSS - EDV Sachverständiger Brock aus Bochum (2019)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Verwendung von Cookies kann jederzeit widersprochen werden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen