EDV-Sachverständiger Brock aus Bochum - Aktuelle Bedrohung: Whatsapp-Lücke (2019)

Aktuelle Bedrohung: Whatsapp-Lücke (2019)

Aktuell (14.05.2019) besteht eine größere Whatsapp-Lücke. Durch die Sicherheitslücke CVE-2019-3568, die einem Angreifer einen Fernzugriff auf das betroffene Gerät ermöglicht. Der Angreifer kann die Schadsoftware durch einen WhatsApp-Anruf in das Gerät einschleusen, selbst wenn der Angerufene gar nicht abhebt. Die Android und IOS-Version sind gepatcht. Sie müssen den Patch jetzt noch installieren.

Der EDV Sachverständige Brock rät: Fragen Sie sich, ob Sie auch ohne Whatsapp leben können.

RSS - EDV Sachverständiger Brock aus Bochum (2019)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Verwendung von Cookies kann jederzeit widersprochen werden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen